Maissen-Häuser

In der neu entstehenden Überbauung sind 2 kleinere Häuser mit insgesamt 9 Wohnungen und 12 Tiefgaragenplätzen im MAISSEN-Stil geplant. Der Name „MAISSEN“ ist weit über den Kanton Graubünden hinaus ein Begriff. Wohl kein anderer Architekt schafft es, den urtümlichen Bündner-Stil mit derart viel Liebe zum Detail zu pflegen.

Die vielen traditionellen Elemente wie Holzstrickwände, Steindächer, Holz-Dachwasser-Rinnen sowie die hochwertigen Innenausbauten mit echten Holzküchen, Stein- und Parkettböden suchen ihres gleichen.

MAISSEN pflegt noch die althergebrachte Architektur und Bauweise und ist an Charme und Philosophie kaum zu überbieten.